logo landesfachstelle bibos thueringen

Öffentlichkeitsarbeit

Wir möchten Ihnen Angebote zur Unterstützung Ihrer Öffentlichkeitsarbeit anbieten und hoffen, dass unsere Angebote Ihre Zustimmung finden werden. Gerne sind wir bereit, Sie vor Ort oder telefonisch zu beraten oder Sie in unserer Fachstelle über unsere Angebote und deren Nutzung zu informieren. Alle Angebote, die wir für Sie bereithalten, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenlos zur Verfügung. Sollten Sie Wünsche haben die auf den nachfolgenden Seiten nicht aufgeführt sind, werden wir jederzeit bemüht sein auch diese zu erfüllen. Fragen und Fordern Sie uns z. B. bei:


Veranstaltungsjahresplanungen:

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir ein Jahresprogramm für Ihre Bibliothek, dass Ihre Situation vor Ort berücksichtigt und dennoch abwechslungsreiche Angebote für Ihre Zielgruppen beinhaltet.


Einzel – Veranstaltungsplanungen und Durchführungen:

Wir planen gemeinsam mit Ihnen eine Veranstaltung, Lesung, Bibliotheksjubiläum u.a. angefangen von den Einladungen bis hin zur Durchführung und Geldaquise. Den richtigen Autor für die richtige Veranstaltung finden – wir helfen und beraten Sie gerne.


Verlagskontakte:

Von Verlagspräsentationen, thematischen Projekten von Verlag und Bibliothek bis hin zu diversen Verlagsveranstaltungen – lassen Sie uns darüber reden.


Zielgruppenarbeit und Werbekonzepte:

Was ist möglich? Wie muss ich es angehen? Macht es überhaupt Sinn darüber nachzudenken? Gehen Sie neue Wege – wir beraten Sie.


Einsatz von thematischen Medienblöcken:

Speziell in der Öffentlichkeitsarbeit lassen sich thematische Medienpräsentationen im Zusammenhang mit Veranstaltungen oftmals sehr Werbewirksam einsetzen. Gerne erarbeiten wir mit Ihnen ein Konzept unter Berücksichtigung der von uns angebotenen thematischen Medienblöcken.


Kooperationsvereinbarung Schule – Bibliothek:

Kooperationsvereinbarungen mit Inhalten füllen, die auch mit einer dünnen Personal- und Finanzdecke realisiert werden können – gemeinsam finden sich oft gute Lösungen.


Durch Lesen Punkten - Das Projekt zur Leseförderung in Thüringer Öffentlichen Bibliotheken:

Informieren Sie sich unter Dowloads "Kurzkonzept".

Machen Sie einen Beratungstermin mit uns aus, gern auch vor Ort unter:
Sabine Brunner, 0361/26289370, brunner@bibliotheken-thueringen.de

Aktuelles

Praxistipp - RapPoesie-Workshops in Deutschland

Daniel Schneider zeigt Jugendlichen in seinen RapPoesie-Workshops, dass Raptexte nichts anderes sind als Gedichte. Die Teilnehmer dürfen kreativ und produktiv werden, sodass man sogar mit Gedichten die im Deutschunterricht weniger Spaß gemacht haben, Freude hat.

Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.stiftunglesen.de/programme/jugend-und-freizeit/service_jugendarbeit

Informationen zum Workshop: http://rapschool-nrw.de/rappoesie-klassische-dichtung-gerappt/

Kontakt
Landesfachstelle für Öffentliche Bibliotheken in Thüringen 

Schillerstr. 40
99096 Erfurt

tel icon 0361 / 26 28 93 70 bis 74

0361 / 26 28 93 79

Anfrage per E-Mail