logo landesfachstelle bibos thueringen

Ein neues Onlineangebot für Lehrkräfte wurde von der Thüringer Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Dr. Lutz Hasse, und der Thüringer Bildungsstaatssekretärin Gabi Ohler freigeschaltet.

Auf der Internetseite welche Themen wie Recht, Datensicherheit und Jugendmedienschutz behandelt, werden Quellsammlungen präsentiert, die Pädagoginnen und Pädagogoen bei der Unterrichtsvorbereitung unterstützen soll.

Zur Mediendatenbank gelangen Sie hier: https://medien.tlfdi.de

Der "Rahmenvertrag zur Vergütung von Ansprüchen nach §54c UrhG", der seit 2014 gültig ist, betraf bisher nur Betreiber von klassischen Kopiergeräten. In Umsetzung der
Urteile des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) von 2013 und des Bundesgerichtshofs (BGH) von 2014 – Drucker und Plotter III wurde dies er Vertrag nun auch auf Drucker
erweitert.

Den Rahmenvertrag finden Sie hier: http://www.bibliotheksverband.de/fileadmin/user_upload/DBV/vereinbarungen/Rahmenvertrag__54c_181213_unterschrieben.pdf

Eine Infografik illustriert sehr bildhaft was beim Schmökern in einem Buch in unserem Gehirn passiert. Denn allgmein bekannt ist, das Lesen entspannt, bildet und unterhält. Doch wie schlägt sich Lesen im Vergleich zu anderen Beschäftigungen?

Hier finden Sie den ganzen Beitrag: http://www.lesen.net/diskurse/viele-gute-gruende-fuers-lesen-infografik-24616/

Facebook wird von privaten Verbrauchern als Plattform des täglichen Lebens oder als verzichtbar betrachtet. Die Einrichtung bibliothekseigener Facebook-Accounts wird ähnlich kontrovers von Bibliothekarinnen diskutiert.

Die Standpunkte und Diskussionsgrundlagen finden Sie bei b.i.t. online unter: http://www.b-i-t-online.de/heft/2015-06-standpunkte.pdf

Um Kindern Fragen zum Thema "Flucht" altersgerecht beantworten zu können, werden auf der Homepage von Klick-Tipps Internetseiten für Kinder vorgestellt. Auf jeder Internetseite gibt es eine Empfehlung, für welches Alter die Seite geeignet ist.

Zu Klick-Tipps

Für die Interkulturelle Bibliotheksarbeit stellt der dbv einen Animationsfilm ohne Sprache kostenlos zur Verfügung.

Das Goethe-Institut stellt für Vorführungen mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen ca. 15 Koffer mit Filmen zur Verfügung.

Das Bundesamt für politische Bildung hat zusammen mit PIKSL Labor Düsseldorf einen Leitfaden fürs Internet in einfacher Sprache veröffentlicht.

Den Leitfaden können sie kostenlos als PDF hier herunterladen: http://www.bpb.de/lernen/digitale-bildung/medienpaedagogik/214422/einfach-internet

Auf welche Bedürfnisse müssen Bibliotheken künftig reagieren? Wie können Ressourcen wirksam eingesetzt werden?
Um diese Fragen zu beantworten, ist einer der "Königswege" immer noch das direkte Gespräch mit den Bibliotheksnutzern in Form von sogenannten "Fokusgruppen".

"AMIRA" ist eine interaktive Lernplattform in vielen Sprachen mit Texten, Spielen und Hörbüchern. Vor allem richtet sich das Programm an Kinder im Grundschulalter, die Deutsch als Zweitsprache lernen.

Zur Lernplattform: http://www.amira-pisakids.de/#page=home

Kontakt
Landesfachstelle für Öffentliche Bibliotheken in Thüringen 

Schillerstr. 40
99096 Erfurt

tel icon 0361 / 26 28 93 70 bis 74

0361 / 26 28 93 79

Anfrage per E-Mail