logo landesfachstelle bibos thueringen

/aktuelles/item/931-bibliothek-erfurt.html /aktuelles/item/930-bibliothek-sonneberg.html /aktuelles/item/929-bibliothek-weimar.html /aktuelles/item/78-moderne-medien.html /aktuelles/item/77-kinderbuecher.html /aktuelles/item/76-buecher-studium.html /aktuelles/item/75-buchauswahl.html /aktuelles/item/43-ausleihen.html /aktuelles/item/42-bibliothek-suhl.html /aktuelles/item/41-bibliothek-weimar.html

Die Initiatorin Lena Stenz hat mit "Bücheralarm" ein neues, deutschlandweites Projekt am 16.11.2021 gestartet. Die erste Podcast-Episode ist online kostenlos abrufbar. Bis November 2022 wollen 60 Bibliotheken eigene Bücherpodcasts mit Kindern produzieren.

Alle verfügbaren historischen Zeitungen aus Deutschland von 1671 bis 1950 will die Deutsche Digitale Bibliothek im Deutschen Zeitungsportal online stellen. Schon die ersten 4,5 Mio. Seiten können im Zeitungsportal recherchiert werden.

Hier kommen Sie zum Deutsches Zeitungsportal.

Gemeinsam mit Entertainment One und SUPER RTL hat die Stiftung Lesen die neue Kampagen "#Vorlesen mit Peppa" gestartet. Damit sollen Vorschulkinder und ihre Eltern für das Vorlesen begeistert werden. 

Alle Interessierten für das Vorlesen können Peppa-Geschichten, Malblätter und Tipps rund ums Vorlesen herunterladen oder sich die Broschüre kostenfrei bestellen.

Alle Informationen finden Sie hier: https://www.stiftunglesen.de/informieren/unsere-angebote/fuer-kitafachkraefte/vorlesen-mit-peppa

Der Carlsen-Verlag hat die LEYO-App stillgelegt. Die Bücher können ohne interaktive Funktion natürlich weiter genutzt werden. Näheres finden Sie beim Carlsen-Verlag: https://www.carlsen.de/faq-hilfe

In dem Informationsservice wird über praxisrelevante Erkenntnisse und Entwicklungen im Kinder- und Jugendmedienschutz informiert.

Darin finden Sie aktuelle Rechercheergebnisse, Einschätzungen, Hilfestellungen zu den relevanten Themenfeldern des Kinder- und Jugendmedienschutzes.


Hier kommen Sie auf Infoservice | jugendschutz.net

Jährlich wird der "Bericht zur Lage der Bibliotheken" vom dbv veröffentlicht. Die aktuelle Ausgabe 2021/22 informiert über die Themen Finanzsituation der Kommunen, Folgen der Corona-Pandemie, Leseförderung in Bibliotheken, Umgang mit Zeitungskopien, Langzeitarchivierung und die digitale Teilhabe durch Bibliotheken.

Hier finden Sie den aktuellen Bericht: https://dbv-cs.e-fork.net/sites/default/files/2021-10/Bericht%20zur%20lage%202021%20%202021_MW_web_final.pdf

In der neuen Handreichung "Urheberrechtsreform 2021 – Neue Chancen für das kulturelle Erbe“ ordnet Paul Klimpel die neue Rechtslage im  Urheberrecht ein.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://irights.info/artikel/neue-handreichung-urheberrechtsreform-2021-neue-chancen-fuer-das-kulturelle-erbe/31174#more-31174

Im Umgang mit der Corona-Pandemie für Bibliotheken, wurden die Empfehlungen des Deutschen Bibliotheksverbandes e. V. (dbv) aktualisiert. Die Empfehlungen für die Quarantänezeiten für Bücher und andere Medien fallen wegen neuer Erkenntnisse darin raus.

Alle Informationen zum Thema Corona finden Sie hier: https://www.bibliotheksverband.de/coronavirus


 

Einmal im Monat wird vom Bibliotheksverband IFLA ab Oktober ein Newsletter erscheinen. Darin werden u.a. Berichte über den Verband und Interviews enthalten sein. So sollen neben den bestehenden Informationskanälen die wichtigsten Themen zusammengefasst werden.

Zum Newsletter: http://www.ifla-deutschland.de/2021/09/29/ab-oktober-den-neuen-ifla-newsletter-abonnieren/

Gemeinsam mit der Stiftung Lesen wurde eine Liste mit App-Empfehlungen zu Kinderbuchhelden erstellt.

Mehr Informationen: https://www.heldenstuecke.de/stiftung-lesen/apps-co-kinderbuchhelden/

Kontakt
Landesfachstelle für Öffentliche Bibliotheken in Thüringen 

Hausanschrift (für Paketlieferungen)
Domplatz 1
99084 Erfurt

Postanschrift (für Briefpost)
Postfach 90 02 15
99105 Erfurt

tel icon 0361 / 26 28 93 70 bis 73

Anfrage per E-Mail