logo landesfachstelle bibos thueringen

/aktuelles/item/931-bibliothek-erfurt.html /aktuelles/item/930-bibliothek-sonneberg.html /aktuelles/item/929-bibliothek-weimar.html /aktuelles/item/78-moderne-medien.html /aktuelles/item/77-kinderbuecher.html /aktuelles/item/76-buecher-studium.html /aktuelles/item/75-buchauswahl.html /aktuelles/item/43-ausleihen.html /aktuelles/item/42-bibliothek-suhl.html /aktuelles/item/41-bibliothek-weimar.html

Der Bilderbuchservice Polylino leistet aufgrund der pandemiebedingten Schließung vieler Betreuungs- und Bildungseinrichtungen einen Beitrag und ermöglicht für einen begrenzten Zeitraum allen Kindern einen kostenlosen Zugang.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.polylino.de/corona-home-access/

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) gibt mit ihrer Imagebroschüre "Ziele & Aktivitäten" Einblicke in die Arbeitsfelder und Ziele des dbv.

Er vertritt mit seinen mehr als 2.100 Mitgliedern bundesweit über 9.000 Bibliotheken mit 25.000 Beschäftigten und 11 Mio. Nutzer*innen.

Zur Imagebroschüre: https://www.bibliotheksverband.de/fileadmin/user_upload/DBV/publikationen/WEB_komplett.pdf

Das Börsenblatt des Deutschen Buchhandels hat einen Podcast gestartet. Im Wartezimmer der Kinderbuchpraxis von Mr. Ralf und Dr. Stefan stehen einmal im Monat die Türen für Zuhörer offen. 

 

Der neue Band "Einstein" mit dem Illustrator Torben Kuhlmann wird in den ersten beiden Folgen vom 11.12.2020 besprochen und die Buchhändlerin Birgit Schollmeyer spricht über die aktuelle JIM-Studie und empfehlenswerte Kinderbuch-Novitäten.

Zum Podcast: https://kinderbuchpraxis.podigee.io/

Mit "INFOnline Measurement anonymous" wird ab 2021 ein neues technisches Messverfahren zur Zählung der virtuellen Besuche in Bibliotheken eingesetzt. Eine Vollerhebung der DBS-Visits wird durch dieses Verfahren weiterhin ermöglicht und berücksichtigt bisherige Datenschutzbedenken. 

Der dbv veranstaltet am 26.03.2021 den 2. bibliothekspolitischen Bundeskongress in Berlin. Mit dem Thema "Bibliotheken im digitalen Wandel: Orte der Partizipation und des gesellschaftlichen Zusammenhalts" werden sich Vertreter*innen aus Politik, Bildung und Kultur in Vorträgen und Diskussionsrunden befassen. 

Aufgrund der aktuellen Situation ist die Teilnehmer*innenzahl stark begrenzt. Es wird eine Liveübertragung der Veranstaltung geben.

https://www.dbv-bundeskongress.de/

Die Partnerland-Initiative von BID und FOBID startete am 16.11.2020 mit einer Online-Seminarreihe. Immer montags von 11 bis 12 Uhr werden im monatlichen Turnus aktuelle Themen, die beide Bibliotheksländer beschäftigen, in einer einstündigen virtuellen Diskussion vorgestellt.

Der Verein Digitalcourage e.V. hat ein Bildungspaket für Schulen zusammengestellt. In diesem Paket wird z.B. der Einsatz von Freier Software gefordert und wird ergänzt durch konkrete Tipps zur Umsetzung. Dieses Bildungspaket gibt es in zwei Versionen: Der digitalen Basisversion und der gedruckten Vollversion. Zusätzlich sind nützliche Broschüren und Unterrichtsmaterialien in diesem Paket enthalten.

https://digitalcourage.de/kinder-und-jugendliche/bildungspaket

Auf dem Bibliotheksportal präsentiert die dbv-Kommission Interkulturelle Bibliotheksarbeit ein Glossar als Praxishilfe für interkulturelle Bibliotheksarbeit. Die einzelnen Stichworte orientieren sich daran und durch Fettung wird auf die verschiedenen Texte verwiesen. 

Mehr Informationen finden Sie hier: https://bibliotheksportal.de/ressourcen/management/zielgruppen/interkulturelle-bibliothek/

Aufgrund der Corona-Pandemie werden viele Veranstaltungen ins Netz übertragen. Dadurch entstehen zahlreiche Fragen zum Nutzungs- und Urheberrecht. In dem Leitfaden "Alles rechtens? Kultur im Livestream", der in Zusammenarbeit mit dem kulturdigital Lab und der Technologiestiftung Berlin entstanden ist, sind insgesamt zehn FAQs zusammengefasst worden und viele weiterführende Links sind aufgelistet.

Mehr Informationen finden Sie hier: https://irights.info/artikel/neuer-leitfaden-zu-rechtsfragen-bei-live-streaming-im-kulturbereich/30085

In Kooperation mit dem Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv) hat der Berufsverband Information Bibliothek e.V. unter dem Titel "Arbeitsvorgänge in Bibliotheken: 1. Öffentliche Bibliotheken im Geltungsbereich des TVöD-VKA (AVÖB)" eine Nachflogepublikation zu den AVÖB des Deutschen Bibliotheksinstituts (DBI) von 1999 herausgegeben.

Alle Informationen zu den "Arbeitsvorgängen in Bibliotheken" finden Sie unter: https://www.bib-info.de/berufspraxis/keb-eingruppierung/publikationen/avoeb/

Kontakt
Landesfachstelle für Öffentliche Bibliotheken in Thüringen 

Hausanschrift (für Paketlieferungen)
Domplatz 1
99084 Erfurt

Postanschrift (für Briefpost)
Postfach 90 02 15
99105 Erfurt

tel icon 0361 / 26 28 93 70 bis 74

Anfrage per E-Mail