logo landesfachstelle bibos thueringen

/aktuelles/item/931-bibliothek-erfurt.html /aktuelles/item/930-bibliothek-sonneberg.html /aktuelles/item/929-bibliothek-weimar.html /aktuelles/item/78-moderne-medien.html /aktuelles/item/77-kinderbuecher.html /aktuelles/item/76-buecher-studium.html /aktuelles/item/75-buchauswahl.html /aktuelles/item/43-ausleihen.html /aktuelles/item/42-bibliothek-suhl.html /aktuelles/item/41-bibliothek-weimar.html

Rund 60 Internetseiten für Kinder zu den unterschiedlichsten Themen sind auf seitenstark zu finden und haben eine hohe Qualität. Auch Lern- und Mitmachangebote sind hier  zu finden.

Zur Vermittlung von Internetkompetenz und Medienkritik für 7. & 8. Klassen, hat die Büchereizentrale Schleswig-Holstein das Planspiel "Die FakeHunter" zur nicht kommerziellen Weiterverwendung kostenfrei für alle Bibliotheken zur Verfügung gestellt.

Auf dem diesjährigen Bibliothekskongress in Leipzig wurde das Konzept vorgestellt.

Alle weiteren Informationen und die Materialien zur kostenfreien Nutzung finden Sie hier: https://www.bz-sh.de/index.php/dienstleistungen/dienstleistungen-fuer-kindergaerten-und-schulen/fakehunter

Zum Thema Urheberrecht wurden auf der dbv-Website folgende Gesamtverträge aktualisiert §60e Abs. 5 UrhG (innerbibliothekarischer Leihverkehr, „Fernleihe“), §60e Abs. 4 UrhG (Terminals in Bildungseinrichtungen) sowie der Gesamtvertrag zur Vervielfältigung an Schulen. Für den Direktversand, der nicht innerbibliothekarischer Leihverkehr (Fernleihe) ist, hat die VG Wort einen Tarif aufgestellt.

Weitere Informationen: https://www.bibliotheksverband.de/dbv/vereinbarungen-und-vertraege/urheberrecht-gesamtvertraege.html

Eine deutschsprachige Version der 2018 aktualisierten Richtlinie für Bibliotheksangebote für Kinder und Jugendliche von der IFLA-Sektion Kinder- und Jugendbibliotheken ist ab sofort online verfügbar.

Darin werden Anregungen zu den Bedürfnissen und Rechten der Kinder in Bezug auf Information, Lesefähigkeit und Lesen gegeben. Damit Öffentliche Bibliotheken bei der Umsetzung hochwertiger Angebote für Kinder aller Altersgruppen im digitalen Zeitalter unterstützt werden können.

Mehr Informationen: http://www.ifla-deutschland.de/2019/02/06/ifla-richtlinien-fuer-bibliotheksangebote-fuer-kinder-von-0-bis-18-jahren-in-deutschsprachiger-2-fassung-veroeffentlicht/

Das Erleben und Gestalten kultureller Werke mit Hilfe digitaler Medien für sozial- und bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren steht im Mittelpunkt von dem Förderprojekt "Kultur trifft Digital". 

In Kooperation mit mindestens zwei lokalen Partnern als Bündnis für Bildung, setzt sich das Projekt aus einem eintägigen digitalen Orientierungsparcours und einem darauf aufbauenden zwei- bis fünftägigen kreativen medienpraktischen Workshop zusammen.

Die "Handreichung zu Bau und Ausstattung Öffentlicher Bibliotheken" hat die Fachkonferenz der Bibliotheksfachstellen in Deutschland 2018 überarbeitet. Es gibt vier Grundlagenwerke für die Planung von Bibliotheksbauten. Zwei sind in elektronischer Form verfügbar, die anderen beiden als gedruckte Werke.

Mehr Informationen finden Sie hier: https://bibliotheksportal.de/ressourcen/management/strategie-und-planung/planungsgrundlagen/

Ein neuer Ratgeber für Einsteiger ist erschienen, der die Welt der E-Books vorstellt, u.a. auch das Ausleihen von E-Books. Der Ratgeber umfasst 32 Seiten im Format DIN A5 und Bibliotheken in Deutschland können diesen kostenlos und frei Haus bestellen. 100 Exemplare können pro Bestellung maximal bestellt werden und Nachbestellungen sind jederzeit möglich.

Weitere Informationen: https://www.schweitzer-online.de/info/Ratgeber/

Für den Einsatz digitaler Medien im Unterricht und in der außerschulischen Medienpädagogik liefert das "digital.learnin.lab" anregende Tipps. Das neue Portal aus Hamburg versteht sich als „Online-Kompetenzzentrum“, das nützliche Tools und Trends vorstellt sowie innovative, frei lizenzierte Unterrichtsmaterialien bereithält. Diese Plattform ist "Von Lehrkräften für Lehrkräfte" und für pädagosche Fachkräfte, die gerne mit digitalen Medien arbeiten.

Weitere Inforamtionen finden Sie hier: https://digitallearninglab.de/

Das neue Heft der Bundesvereinigung Kultureller Kinder- und Jugendbildung "Kommunal. Regional. Lokal – Bildungsbündnisse vor Ort vernetzen und verankern“, widmet sich dem Thema kooperative kulturelle Bildungspraxis in der Kommune. Innerhalb von Interviews und Fachbeiträgen wird der kommunale und zivilgesellschaftliche Raum, in dem sich Kooperationen aus unterschiedlichen Akteuren bewegen, die kulturelle Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche machen, beleuchtet. 

Das Themenheft finden Sie hier: https://www.kuenste-oeffnen-welten.de/wp-content/uploads/2018/01/PU_201712_Themenheft_Kommune_KoeW_BKJ_web.pdf

Ab dem Berichtsjahr 2017 ersetzt der Bibliotheksmonitor der deutschen Bibliotheksstatistik das bisherige Infikatorenraster. Im Herbst 2018 (Berichtsjahr 2017) erschien der erste Bibliotheksmonitor und bietet einen validen Leistungsvergleich von Bibliotheken innerhalb verschiedener Einwohner-Größenklassen anhand geprüfter Kennzahlen und absoluter Werte. 

Mehr Informationen finden Sie hier: https://wiki1.hbz-nrw.de/display/DBS/Anleitungen

Kontakt
Landesfachstelle für Öffentliche Bibliotheken in Thüringen 

Schillerstr. 40
99096 Erfurt

tel icon 0361 / 26 28 93 70 bis 74

0361 / 26 28 93 79

Anfrage per E-Mail