logo landesfachstelle bibos thueringen

Neues Lesestartprojekt der Stiftung Lesen

Die Stiftung Lesen wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit der Durchführung des neuen frühkindlichen Leseförderprogramms "Lesestart 1-2-3" beauftragt. Damit wird es in den Jahren 2019 bis 2026 eine modifizierte Fortführung des bisherigen Lesestart-Programms unterstützt. Besonders Familien, die im bildungsfernen Umfeld leben, möchte das Programm für das Vorlesen und Erzählen gewinnen und Kinder frühzeitig in ihrer Sprachentwicklung stärken. Die 4 Bibliotheksverbände (Deutscher Bibliotheksverband e. V. (dbv), Borromäusverein e. V., Sankt Michaelsbund, Evangelisches Literaturportal – Verband für Büchereiarbeit und Leseförderung) und die Fachkonferenz der Bibliotheksfachstellen in Deutschland erklären sich im Rahmen dieser Partnerschaft zu einer grundsätzlichen Zusammenarbeit mit der Stiftung Lesen bereit.

Die Lesestart-Sets sind wieder das Kernstück des Programms (Stofftaschen, mit einem altersgerechten Buch sowie Tipps für die Eltern zum Thema Vorlesen und Erzählen).

Weitere Informationen folgen zum Jahresende: https://www.lesestart.de/

Kontakt
Landesfachstelle für Öffentliche Bibliotheken in Thüringen 

Schillerstr. 40
99096 Erfurt

tel icon 0361 / 26 28 93 70 bis 74

0361 / 26 28 93 79

Anfrage per E-Mail