logo landesfachstelle bibos thueringen

/oeffentlichkeitsarbeit/projekte/item/931-bibliothek-erfurt.html /oeffentlichkeitsarbeit/projekte/item/930-bibliothek-sonneberg.html /oeffentlichkeitsarbeit/projekte/item/929-bibliothek-weimar.html /oeffentlichkeitsarbeit/projekte/item/78-moderne-medien.html /oeffentlichkeitsarbeit/projekte/item/77-kinderbuecher.html /oeffentlichkeitsarbeit/projekte/item/76-buecher-studium.html /oeffentlichkeitsarbeit/projekte/item/75-buchauswahl.html /oeffentlichkeitsarbeit/projekte/item/43-ausleihen.html /oeffentlichkeitsarbeit/projekte/item/42-bibliothek-suhl.html /oeffentlichkeitsarbeit/projekte/item/41-bibliothek-weimar.html

"Ich bin eine Leseratte!" ein Freizeit - Leseprojekt

Seit 2008 findet  in 15 Öffentlichen Bibliotheken in Thüringen für alle Kinder der Klassenstufen 3 bis 6 ein spezielles Freizeit-Leseprojekt unter dem Motto "Ich bin eine Leseratte" statt. Es stehen sechs spannende und interessante Kinderbücher zum Lesen zur Auswahl:

Möglich wurde dieses Projekt durch die Initiative der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und den Sparkassen vor Ort, die das gesamte Projekt finanzieren, sowie der Landesfachstelle für Öffentliche Bibliotheken in Thüringen.

Auch in diesem Jahr wird das Projekt eine Fortführung erfahren. Alle öffentlichen Bibliotheken, die sich daran beteiligen möchten, können sich bis zum 31.01.2020 in der Landesfachstelle für Öffentliche Bibliotheken bewerben.

Thüringen liest - Netzwerk Bibliothek

 Postkarte 2020

Die Aktionswoche "Thüringen liest"  findet in der Woche vom 24. - 31.10.2020 statt.

Auch in diesem Jahr fördern der Freistaat Thüringen, die Sparkassenkulturstiftung, der dbv, die Landesfachstelle und der Thüringer Literaturrat e.V., Veranstaltungen für Thüringer Bibliotheken.
Alle Bibliotheken sind eingeladen, sich an dieser Kampagne mit einer oder mehreren Veranstaltungen zu beteiligen und diese in die Veranstaltungsdatenbank einzutragen.

Verschiedene Postkarten-Motive können Sie von uns zu dieser Aktion erhalten: Motive 

Aktuelles

Neue Vorlesestudie der Stiftung Lesen

In diesem Jahr befasst sich die Vorlesestudie der Stiftung Lesen mit der Frage "Wie wird Vorlesen im Alltag möglich?. Rund 32 % der befragten Eltern gaben an, dass sie ihren Kindern selten oder nie vorlesen. Häufig fehle es an Vorlesestoff und der Zeit und Bereitschaft zum Vorlesen.

Zur Studie: https://www.stiftunglesen.de/forschung/forschungsprojekte/vorlesestudie

Kontakt
Landesfachstelle für Öffentliche Bibliotheken in Thüringen 

Schillerstr. 40
99096 Erfurt

tel icon 0361 / 26 28 93 70 bis 74

0361 / 26 28 93 79

Anfrage per E-Mail