Hausanschrift (für Paketlieferungen)
Domplatz 1, 99084 Erfurt

Postanschrift (für Briefpost)
Postfach 90 02 15, 99105 Erfurt

   0361 / 26 28 93 70 bis 73
  Anfrage per E-Mail

Erfurt Domplatz

Hausanschrift (für Paketlieferungen)
Domplatz 1, 99084 Erfurt

Postanschrift (für Briefpost)
Postfach 90 02 15, 99105 Erfurt

   0361 / 26 28 93 70 bis 73
  Anfrage per E-Mail

Erfurt Domplatz

Hausanschrift (für Paketlieferungen)
Domplatz 1, 99084 Erfurt

Postanschrift (für Briefpost)
Postfach 90 02 15, 99105 Erfurt

   0361 / 26 28 93 70 bis 73
  Anfrage per E-Mail

Publikation "Bildungs- und Kulturzentren als kommunale Lernwelten"

In der Publikation von Richard Stang "Bildungs- und Kulturzentren als kommunale Lernwelten - Konzepte, Umsetzungen und Perspektiven" werden Entwicklungen zur Förderung des Lebenslangen Lernens aufgezeigt und konzeptionelle Perspektiven eröffnet. Dabei bilden im kommunalen Kontext eine wichtige Infrastruktur vor allem Bildungs- und Kulturzentren, in denen Erwachsenenbildungs-/Weiterbildungseinrichtungen, Bibliotheken und auch Kultureinrichtungen räumlich und/oder organisatiorisch zusammengeführt werden.

Projekt "Ich digital" - Digitale Chancen für gesellschaftliche Teilhabe

Das Projekt "Ich digital" wurde von der Stiftung Digitale Chancen initiiert, damit Menschen mit geringen digitalen Kompetenzen den Zugang zur digitalen Welt zu ermöglichen. Dabei ist das Ziel, das Schulungen in Einrichtungen vor Ort in ganz Deutschland durchzuführen. Hierfür werden Bibliotheken als Einrichtungen gesucht, die bei sich kostenfreie Kurse anbieten. Die teilnehmenden Bibliotheken erhalten Weiterbildungsmöglichkeiten im Projekt.

 

Bekanntgabe Förderregionen "Aller.Land"

Innerhalb der 13 Flächenbundesländer wurden über 90 Regionen für das bundesweite Förderprogramm "Aller.Land – zusammen gestalten. Strukturen stärken.“  ausgewählt. Für die Entwicklungsphase des Programms erhalten die beteiligten Regionen eine Förderung von je 40.000 €uro, damit tragfähige Konzepte, wie beispielsweise Kulturnetzwerke, regionsübergreifende Festivals, Bürgerräte, regionale Kulturkonferenzen uvm., entwickelt werden können

Neue Informationsplattform

Durch die Kooperation zwischen Public Libraries 2030, EBLIDA und PiNA entstand das Projekt "Ressourcing Libraries: Connecting Libraries to EU Ressources" (RL:EU). Öffentliche Bibliotheken sollen über die virtuelle Plattform Informationen zu Fördermöglichkeiten für Erwachsenenbildungsangebote erhalten. Die Webseite enthält zudem Veranstaltungstipps sowie wertvolle Ressourcen wie Online-Seminare oder inspirierende Praxisbeispiele.

Lernplattform MINT-Campus

Der BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) fördert die Lernplattform MINT-Campus, die seit kurzem online abrufbar ist. Dabei bietet die MINT-Community als zentrale Plattform eine Vielzahl frei zugänglicher und qualitativ hochwertigen Angebote für unterschiedliche Zielgruppen und Interessen beim Lernen. Beispielsweise ist eines der ersten eigenen Lernangebote "Klimawandel verstehen und handeln".

Logo Landesfachstelle für Öffentliche Bibliotheken in Thüringen